Dieser See liegt nahe der Ortschaft Erlenbach unterhalb der Burg Berwartstein. Der See ist durch Bachstau entstanden und wird seit 1950 als Bade- und Fischgewässer genutzt. Seine Ufer sind stellenweise dicht bewaldet. Der südliche Teil des Seehofes ist als öffentlicher Badeplatz mit flachem Sandstrand und großzügiger Liegewiese angelegt. Der nördliche Seeteil ist privates Gelände.

Das Gebiet um den See ist unter Naturschutz gestellt (Amphibienschutz).

Baden auf eigene Gefahr.